Besondere Schriften und Symbole

Grabmale mit besonderen Schriften und Ornamenten

Grabmal der Familie Brosat

Für das Grabmal wurde ein Sandstein verwandt.

Als Schrifttyp dient eine Frakturschrift, die in der

Stilepoche der Gotik entwickelt und angewandt wurde.

Passend dazu wurde für die Außenform des Grabmals ein gotischer Spitzbogen gewählt.

Grabmal von Fiona.

Die Eltern des verstorbenen Kindes waren oft in Irland und fasziniert

von der Ornamentik der keltischen Kultur.

So findet sich auf diesem Grabmal aus Anröchter Dolomit, ein typisch

keltisches Flechtwerk im Ornament und im Initial wieder.


© 2019 Evangelische Kirchengemeinde Schwelm | Umsetzung durch JA-Internet