Evangelischer Friedhof Schwelm

Der kirchliche Friedhof Oehde in Schwelm ist die Stätte, auf der die evangelische Gemeinde ihre Toten zur letzten Ruhe bettet. Doch nicht nur evangelische Gemeindeglieder können hier beerdigt werden. Dieses Angebot gilt für alle – unabhängig von ihrer konfessionellen Zugehörigkeit  - oder der Stadt, in der sie wohnten.

Die Kirche verkündigt dabei, dass der Tod zu unserer Geschöpflichkeit gehört und dass Jesus Christus durch seine Auferstehung den Tod überwunden hat. Sie gedenkt der Entschlafenen und befiehlt sie der Gnade Gottes an. Sie ruft die Lebenden zum Frieden in Christus.

Auch zu der Zeit, in der das Wort der Kirche auf dem Friedhof nicht laut wird, ist der Friedhof mit seinen Grabstätten und seinem Schmuck der Ort, an dem diese Verkündigung sichtbar bezeugt und der Verstorbenen und des eigenen Todes gedacht wird.

Alle Arbeit auf unserem Friedhof erhält so ihren Sinn und ihre Richtung.

Wir unterstützen und beraten Sie gerne bei der Auswahl einer Grabstätte.

Informationen zum Thema Nutzungszeit/ Ruhezeit und zum Thema Grabpflege

Welche Grabart ist die richtige für mich und welche Grabarten gibt es?