Rüggeberg - Odermat - Tews

Grabmal Rüggeberg

Auf der Stele aus Anröchter Dolomit prangt ein plastisch gearbeitetes Familienwappen

das der Rüggebergs.

Dieses Wappen wurde der Familie für die Gründung des Ortes Rüggeberg,

jetzt Ennepetal von Kurfürst Jan Wellem in Düsseldorf um 1700 verliehen.

 

Grabmale der Familien Odermat und Tews

Das Grabmal der Familie Odermat ist eines der ältesten Grabmale auf diesem Friedhof.

Es ist aus Baumberger Sandstein und stand ursprünglich auf einer Grabstätte auf dem alten Friedhof an der Bahnhofstraße.

Es wurde vor Jahren restauriert; fehlende Teile wurden ergänzt, beschriftet und hierher  versetzt.

 

Auf der Grabstätte der Familie Tews befindet sich ebenfalls eines der ältesten  Grabmale auf diesem

Friedhof, es stammt aus der Zeit vor 1900.

Auch dieses Grabmal aus Baumberger Sandstein wurde restauriert und ergänzt.

Es wurde eine neue Schriftplatte aus Carrara Marmor eingesetzt.

 


© 2019 Evangelische Kirchengemeinde Schwelm | Umsetzung durch JA-Internet